Freizeitgruppe Arlesheim

Im Jahre 1976 wurde die Freizeitgruppe Arlesheim gegründet. Das Ziel war, den Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung aus der Region, die Möglichkeit zu bieten, in ihrer Freizeit ein paar fröhliche und anregende Stunden zu verbringen.

Seither treffen wir uns zweimal im Monat, jeweils am Samstagnachmittag. Wir, die freiwilligen Helferinnen und Helfer und unsere lieben Betreuten. Inzwischen besteht unsere Gruppe aus rund 40 Erwachsenen mit einer geistigen Behinderung und 18 Betreuerinnen und Betreuern sowie der Leiterin Bernadette Brodmann.

Meist finden diese Zusammenkünfte im reformierten Kirchgemeindehaus in Arlesheim statt. Diese angenehmen Räumlichkeiten dürfen wir kostenlos benützen.

Spielen, Singen, Tanzen, Basteln, Backen, Theaterspielen, Feste feiern (St. Nikolaus, Weihnachten, Dreikönig, Fasnacht, etc.) stehen auf dem Programm. „Unsichtbare“ Bäckerinnen organisieren jeweils feine Kuchen und Cakes.

Wir besuchen den „Arleser Dorfmärt“, die Eremitage, den Circus Monti, das Puppentheater und die Märchenbühne, und manchmal ist unsere ganze Gruppe zu einem privaten Picknick eingeladen…

Einmal im Jahr unternehmen wir unseren Ganztagesausflug an einen idyllischen Ort.

Ein Höhepunkt ist unsere alljährliche Weihnachtsfeier! Alle Helferinnen und Helfer, Angehörige und Freunde sowie unsere Betreuten treffen sich zu einer wunderbaren Feier.

Der grosse, ehrenamtliche Einsatz macht uns Freude. Wir werden unterstützt durch die Geschäftsstelle von insieme BL in Liestal. Spenderinnen und Spender helfen uns mit Gaben, welche Unternehmungen und Projekte ermöglichen.

Leitung

Hauptleiterin:

Bernadette Brodmann
Amselfelsweg 19
4107 Ettingen

Telefon: 061 261 69 43

Programm

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Das Programm kann auf der Geschäftsstelle von insieme Baselland bezogen werden,
Telefon: 061 922 03 14

Das Programm für das 2. Semester 2018 ist in Bearbeitung.